Bichektomie

Bichektomie Wien – Entfernung des Wangenfettkörpers

Bichektomie Wien – Entfernung des Wangenfettkörpers

Viele Patienten, die in meine Ordination für Plastische Chirurgie in Wien kommen, fragen nach einem Eingriff, der Bichektomie genannt wird. Bichektomie ist der medizinische Ausdruck für die Entfernung des Wangenfettkörpers, auch Entfernung des bukkalen Fettkörpers. Hier erfahren Sie die relevanten Details rund um diesen Eingriff.

Inhaltsverzeichnis

    Warum ist dieser Eingriff plötzlich so populär?

    Häufig wünschen sich Patienten mit einem eher runden Gesicht eine Verschmälerung der Wangen. Es soll so eine ästhetisch ansprechende Gesichtsform eines im Kinn spitz zulaufenden Dreiecks betont werden und breitere abgesunkene Wangenfettkörper (Bichat – Fettkörper) etwas reduziert werden.

    Wie läuft eine Entfernung des Wangenfettkörpers ab?

    Es wird nicht der gesamte Wangenfettkörper entfernt, sondern nur störende Teile. Das liegt daran, dass in den Wangenfettkörpern feine Nerven und der Speicheldrüsenausführungsgang eingebettet sind.Diese Nerven sind während des Eingriffes nicht wirklich gefährdet, weil Wangenfett sehr vorsichtig und schonend aus einem sehr kleinen Schnitt hervorluxiert wird.

    Ist eine Verschmälerung der Wangen gefährlich?

    Entfernen der WangenfettkörperWenngleich alle Risiken eines chirurgischen Eingriffes wie Blutung oder Infektion auch für diese Operation gelten, so ist es bei korrekter und vorsichtiger Durchführung ein sehr sicherer und einfacher Eingriff.

    Beim Eingriff der Bichektomie entferne ich das Wangenfett sehr vorsichtig und schonend durch einen minimalen Schnitt in der Mundhöhle.

    Dr. Liebmann

    Was ist nach einer Bichektomie zu beachten?

    Der Eingriff selbst dauert zwischen 15 und 30 Minuten. Schmerzen nach dem Eingriff sind als minimal einzuschätzen. Am OP – Tag können Schmerzmedikamente eingenommen werden, wahrscheinlich ist es jedoch nicht notwendig. Bis zum dritten Tag nach der Bichektomie werden desinfizierende Mundspülungen durchgeführt.Heiße Speisen sollten ebenso für drei Tage vermieden werden. Patienten haben kaum Ausfallszeit und können auch sehr bald nach etwa 7 bis 10 Tagen körperliches Training wieder aufnehmen.

    Welche Eingriffe können ergänzend durchgeführt werden?

    Zur Betonung natürlicher herzförmiger Gesichtsproportionen können gewisse Eingriffe ergänzend durchgeführt werden. Beispielsweise ist die Eigenfett-Transplantation eine beliebte Behandlung zum Wiederaufbau des malaren Fettkörpers, der auch gerne als Wangenknochen bezeichnet wird.Dieser malare Fettkörper liegt deutlich über dem Bichat-Fettkörper, der bei einer Bichektomie zum Teil entfernt wird. Sehr gerne wird diese Region des Jochbogens mit Hyaluronsäure aufgebaut. Dieser Eingriff ist eine sehr unkomplizierte Operation, die tolle Ergebnisse mit geringem Aufwand liefern kann. Eine weitere Ergänzung ist die Formung des Kinns (Mentoplastik oder Kinnkorrektur).

    Ist eine Dimpleplasty oder auch Grübchenplastik das gleiche wie eine Verschmälerung der Wangen?

    Der Unterschied zur Wangenfettentfernung liegt darin, dass bei der Wangengrübchenplastik Nähte im Bereich der Wange gesetzt werden, die ein auf der Wange sichtbares Grübchen bilden. Für manche Patienten ist dieses Grübchen ein Schönheitsideal. Die meisten dieser Patienten kommen sehr gut informiert in meine Ordination für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Wien und beschäftigen sich bereits seit längerem mit dem Eingriff.Als erfahrener Schönheitschirurg in Wien kläre alle Patienten sorgfältig darüber auf, dass das Grübchen in den ersten Monaten permanent sichtbar ist. Nach etwa 3 Monaten hat sich das verwendete Fadenmaterial aufgelöst und das Grübchen ist nur bei Lächeln sichtbar. Bei einer Grübchen – OP wird routinemäßig kein Fettgewebe entfernt.

    Wie lange hält eine Verschmälerung der Wangen an?

    Da Teile des Wangenfettes vollständig entfernt werden, ist das Ergebnis anhaltend. Kommt es im Zuge des natürlichen Alterungsprozesses zu einem weiteren Absinken von Gewebe, können Ergebnisse nach vielen Jahren kaschiert werden.

    Wie viel kostet eine Verschmälerung der Wangen / Entfernung der Wangenfettkörper und eine Grübchen OP in Wien?

    Im Schnitt kostet eine Entfernung der Wangenfettkörper in Wien zwischen 2.300 und 3.600 Euro. Für eine exakte Kostenschätzung ist eine Erstberatung und Untersuchung der Wange notwendig. Im Rahmen eines Beratungstermins besprechen wir Ihre Wünsche und Ziele zum Thema „Verschmälerung der Wangen“.Haben Sie noch Fragen zum Thema Wangenfettentfernung? Sehr gerne beantworte ich Ihre Fragen oder gebe Ihnen mehr Informationen zu dieser Behandlung.Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen Termin. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie unter ☎ +43 664 2215184 an. Ich freue mich auf Sie.Weitere Informationen: Nasen OP WienLidstraffung Wien

    Kontaktieren Sie mich noch heute!

    Gerne nehme ich mir viel Zeit, Sie ausführlich zu beraten und in einem persönlichen Gespräch auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse einzugehen.

    Telefonische Beratung und Terminvereinbarung mit Dr.Paul Liebmann

    Über den Autor

    Liebe Patientinnen und Patienten,

    Die Praxis für Plastische Chirurgie und Ästhetische Medizin Dr. Paul Liebmann ist von den neuen Lockdown-Regelungen nicht betroffen. Unter Berücksichtigung der Expertenempfehlungen und Etablierung der Best-Practice-Guidelines haben wir wie bisher für Sie geöffnet.

    Konkret bedeutet das für Sie, dass

    Bereits vereinbarte ärztliche Termine und Operationen unverändert bestehen bleiben

    Neue Beratungstermine wie gewohnt weiterhin vereinbart werden können.

    Die Mitarbeiter sind 3-fach geimpft. Unser Hygienekonzept basierend auf wissenschaftlich fundierten Methoden hat sich in den vergangenen Monaten bewährt.

    Für Fragen können Sie gerne auch direkt auf dieses E-Mail antworten und wir melden uns bei Ihnen so rasch als möglich!

    COVID 19 - Informationen für unsere lieben Patientinnen und Patienten