Doppelkinn entfernen

Doppelkinn entfernen in Wien – FAQ

Doppelkinn entfernen in Wien – FAQ

Fettablagerungen am Hals sind sehr häufig und stören viele meiner Patienten. Wird das Doppelkinn durch eine Fettabsaugung am Hals (submentale Liposuktion) behandelt, müssen gewisse Dinge nach der Behandlung beachtet werden. Eine andere Behandlungsmöglichkeit für lokale Fettdepots ist die Fettwegspritze.

Wie viel kostet eine Fettabsaugung an Doppelkinn und Hals? Was passiert nach einer Fettabsaugung des Doppelkinns? Hier erhaltet Ihr die Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Doppelkinn entfernen.

Inhaltsverzeichnis

    Wie viel kostet das Entfernen eines Doppelkinns ohne OP?

    Für eine Doppelkinnentfernung ohne OP gibt es zwei Behandlungsmethoden. In erster Linie ist eine Lipolyse, also Auflösung des Fettes, durch eine von der FDA zugelassene Substanz möglich. Diese Behandlung kostet 310 Euro. Insgesamt sollten diese Behandlungen zwei- bis viermal durchgeführt werden, um ein schönes Ergebnis zu erzielen. Lokale Fettdepots können so behandelt werden.

    Für eine bessere Definition kann ein Fadenlifting des Halses angewandt werden. Die Kosten eines Fadenliftings für den Hals, die Kinnlinie / Jawline sind von der Anzahl der verwendeten Fäden abhängig. Zumindest sollten hier vom Kiefer ausgehend zwei Fäden pro Seite verwendet werden. Die Kosten dafür liegen bei 550 Euro in meiner Ordination. Für einen längeren Effekt und eine bessere Straffung werden zwei zusätzliche Fäden pro Seite unter der Kinnlinie Richtung Zungenbein gesetzt.

    Frau ohne Doppelkinn

    Doppelkinn entfernen mittels Fettabsaugung – Wie viel kostet das?

    Die Kosten liegen je nach Aufwand und Ausdehnung der Absaugung meist zwischen 1.850 Euro und 2.250 Euro. Einen exakten Kostenvoranschlag erhalten Sie im Rahmen der Erstberatung.

    Muss ich nach einer Doppelkinnentfernung durch Fettabsaugung einen Kompressionsbehelf tragen?

    Die Antwort darauf lautet ganz klar JA. Der Hals und das Kinn sind in mehreren Schichten aufgebaut. Die oberflächlichste Schicht ist die Haut. Darunter ist das Unterhautfettgewebe, auch Subkutis genannt. Dieses Fettgewebe kann sich bei manchen Menschen vermehren, sodass ein Doppelkinn entsteht. Die Schicht unter dem Unterhautfettgewebe ist die Muskelschicht. Dieser Muskel wird Platysma genannt. Das Platysma ist der breite oberflächliche Halsmuskel. Er ist sehr dünn und gibt unserem Hals die Form.

    Wenn ich eine Fettabsaugung des Doppelkinns mache, wird ein kleiner Schnitt in der Haut gemacht und gehen mit einer Absaugungskanüle (ein sehr dünnes Metallrohr über das das Fett abgesaugt wird) zwischen Haut und Muskel ein. Mit dieser Kanüle wird das überschüssige Fett des Doppelkinns entfernt.

    Man kann sich eine Doppelkinnabsaugung auch so vorstellen, dass man dünne Kanäle aus der Fettgewebsschicht absaugt. Insgesamt nimmt die Dicke dadurch ab, jedoch muss dieses Fettgewebe nach dem Eingriff heilen. Diese dünnen Kanäle müssen flacher werden um gut heilen zu können, dass sich eine flache ebene gleichmäßige Schicht bilden kann. Dafür wird Kompression benötigt. Aus diesem Grund verschreibe ich all meinen Patientinnen, die eine Absaugung des Doppelkinns hatten, Kompressionskleidung.

    Nach dem Eingriff muss das Fettgewebe heilen. Aus diesem Grund muss ein Kompressionsbehelf getragen werden.

    Dr. Liebmann

    Dieser Kompressionsbehelf hilft dabei, die Haut gleichmäßig auf den Muskel zu drücken. Die kleinen abgesaugten Kanäle im Fettgewebe werden so geschlossen und heilen. Wird dieser Spalt nicht ausreichend fest zusammen gedrückt, so kann sich darin Flüssigkeit ansammeln. Diese Flüssigkeitsansammlung nicht nur bei Fettabsaugungen sondern bei jeglichem Eingriff wird Serom genannt.

    Entsteht ein Serom an der Stelle der Absaugung, so empfindet die Patientin das als schmerzhaft. Es können zudem Rötungen auftreten. In erster Linie sieht man eine deutliche Schwellung an der Stelle der Fettabsaugung. Bei Tragen von Kompressionskleidung ist das Auftreten eines Seroms unwahrscheinlich.

    Frau auf Werbung

    Ein weiterer Punkt ist, dass das Fett selbst ein wenig geschwollen sein wird. Um die Schwellung zu reduzieren, wird ebenso Kompressionskleidung getragen. Zudem kann lokale Kühlung unterstützen. Durch Kühlung und Kompression wandert die Schwellung durch die Flüssigkeit Richtung Nacken und Brustkorb. Die Flüssigkeit wird so über die Lymphbahnen abtransportiert. Diese Lymphdrainage ist wichtig und bewirkt eine rasche Heilung.

    Sehr beliebt ist die Kombination einer Halsfettabsaugung / Doppelkinnentfernung mit einer Wangenfettentfernung oder Bichektomie. Die Kombination Mehr zu diesem Thema erfahren Sie auf meiner Seite im Artikel zum Thema Wangenfettentfernung.

    Wie ist der Heilungsverlauf nach der Entfernung des Doppelkinns?

    Unmittelbar nach der Operation entwickeln Sie Schwellungen und leichte Blutergüsse. Diese bilden sich in den nächsten Tagen bereits wieder zurück. Die Abschwellung wird durch kühlende Maßnahmen beschleunigt. Zusätzlich helfen auch abschwellende Medikamente in der Frühphase nach Operation.

    Nach zwei bis drei Wochen sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Wenn Sie ein Halstuch tragen, können Sie auch nach wenigen Tagen zurück ins öffentliche Leben. Viele Patientinnen nehmen sich zwei Wochen Urlaub nach der Doppelkinnabsaugung. Minimale Restschwellungen bleiben bis etwa drei Monate nach der Operation bestehen. Dies kann von PatientIn zu PatientIn variieren.

    Wie lange hält eine Fettabsaugung an?

    Das Ergebnis einer Fettabsaugung ist permanent. Wenn Sie nach einer Fettabsaugung an Hals oder Doppelkinn Gewicht zunehmen, beeinflusst das allerdings auch Ihr Ergebnis.

    Wenn Sie irgendwelche Fragen zum Thema Fettabsaugung des Doppelkinns haben, zögern Sie nicht und schreiben Sie mir eine Nachricht oder rufen Sie an, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

    Wollen Sie mehr zu Doppelkinnentfernung, plastischer Chirurgie, zu meiner Person oder einer anderen Behandlung wie einer Wangenfettentfernung (Bichektomie) erfahren, dann kontaktieren Sie meine Ordination. Ich freue mich auf Ihren Besuch.

    Weitere Informationen:
    Fadenlifting Wien

    Facelift Wien

    Kontaktieren Sie mich noch heute!

    Gerne nehme ich mir viel Zeit, Sie ausführlich zu beraten und in einem persönlichen Gespräch auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse einzugehen.

    Telefonische Beratung und Terminvereinbarung mit Dr.Paul Liebmann

     

    Über den Autor

    Liebe Patientinnen und Patienten,

    Die Praxis für Plastische Chirurgie und Ästhetische Medizin Dr. Paul Liebmann ist von den neuen Lockdown-Regelungen nicht betroffen. Unter Berücksichtigung der Expertenempfehlungen und Etablierung der Best-Practice-Guidelines haben wir wie bisher für Sie geöffnet.

    Konkret bedeutet das für Sie, dass

    Bereits vereinbarte ärztliche Termine und Operationen unverändert bestehen bleiben

    Neue Beratungstermine wie gewohnt weiterhin vereinbart werden können.

    Die Mitarbeiter sind 3-fach geimpft. Unser Hygienekonzept basierend auf wissenschaftlich fundierten Methoden hat sich in den vergangenen Monaten bewährt.

    Für Fragen können Sie gerne auch direkt auf dieses E-Mail antworten und wir melden uns bei Ihnen so rasch als möglich!

    COVID 19 - Informationen für unsere lieben Patientinnen und Patienten