Facelift

Deep Plane Facelift

Deep Plane Facelift – ich beantworte Ihre Fragen

Das Facelifting ist die effektivste Therapie in der Behandlung von Gesichtsfalten, Marionettenfalten, Hängebäckchen, Halsfalten und Nasolabialfalten. Mehr noch: Mithilfe des Facelifts wird das Mittelgesicht wieder aufgebaut, verloren gegangenes Gewebe der Wangenregion wiederhergestellt und ein natürliches langlebiges Ergebnis erzielt, durch das sie erfrischt und natürlich schön aussehen. Das Ziel ist eine Wiederherstellung der herzförmigen Proportionen des Gesichtes, die als elegant und feminin empfunden werden.

Diese Ziele erreicht man mithilfe eines Deep Plane Facelifts, das das Gesichtsgewebe vollkommen spannungsfrei an seine ursprüngliche Position entgegen der Schwerkraft zurückbringt. Es existieren sehr viele unterschiedliche Techniken und Namen für Facelift – Methoden wie Minilift, S-Lift oder SMAS – Lift. Worin liegt der Unterschied und welche Technik ist für Sie als Patientin geeignet? Diesen Fragen und vielen mehr gehen wir in diesem Artikel auf den Grund.

Drliebmann Facelift

Inhaltsverzeichnis

    Welcher Arzt führt Facelifts durch?

    ChirurgInnen unterschiedlichster Fachdisziplinen können ein Facelift in Wien durchführen. Vorraussetzung ist eine Facharztausbildung einer einschlägigen Disziplin. So können Plastische Chirurgen, HNO – Ärzte und Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen Faceliftings durchführen, wenn Sie sich damit entsprechend auseinander gesetzt haben. Je nach Aus- und Fortbildung gibt es Unterschiede und Vorlieben der Chirurgen zwischen den Techniken.

    Viele Schönheitschirurgen verwenden einen Schnitt, der s-förmig um das Ohr und hinter dem Ohr verläuft, auch als Mini-Lift-Schnitt bezeichnet. Werden Schnitte in die haartragende Region des Hinterhauptes verlängert so spricht man von klassischen Schnittführungen für Facelifts.

    In diesem Artikel beantworte ich alle Fragen zum Thema Facelift.

    Dr. Liebmann

    Abseits der Schnittführung ist eine wichtige Frage: Welche Techniken kommen unter der Haut zum Einsatz und wie wird das tiefe Gewebe (SMAS) behandelt. Die am häufigsten angewandten Techniken für Facelifts sind SMAS – Liftings und MACS – LiftsBei 80 bis 90 Prozent aller Facelifts werden diese Techniken verwendet. Das Stützgewebe des Gesichtes ist das SMAS. Wenn das SMAS Gewebe gelöst wird, halten Ergebnisse des Facelifts länger. Das MACS – Lift verwendet einen Minilift – Schnitt und rafft das SMAS Gewebe. mit einigen Schlaufen-Nähten.

    • Eine wichtige Frage ist, was wird beim Facelifting gemacht?
    • Welche Schichten werden angehoben?
    • Ist es nur die Haut oder wird auch das tieferliegende Gewebe angehoben?
    • Wird dem Gesicht auch Volumen zurückgegeben?

    Unterschiedliche Facelift – Techniken

    Das sind alles Fragen, die PatientInnen dem Chirurgen stellen können, bevor sie sich für ein Facelifting entscheiden.

    Eine wichtige Fragen, die im Bezug auf die Facelift – Technik bedeutend ist, ist, ob ein Lifting der tiefen Schichten und der Haut durchgeführt wird. Dabei werden unter der Haut die tieferen Schichten gehoben, um die Wangen anzuheben und so das Gesicht zu straffen. Das nennt man SMAS-Lifting oder tiefes Gewebelifting.

    Was wird bei einem Deep plane Facelift gemacht?

    Beim Deep plane Facelift wird gleich wie beim SMAS – Lift das tiefe muskuläre Gewebe geliftet. Es handelt sich um ein Composite Facelift bei dem Haut und SMAS aufeinander belassen werden und in einer Einheit angehoben werden. Außerdem werden Stützbänder im Mittelgesicht an der Kinnlinie und im Hals gelöst. So wird ein nachhaltiges spannungsfreies Lifting im Hals, Wangen und Kieferlinien – Bereich erreicht.

    Lassen Sie sich nicht von irreführenden Angeboten täuschen. Suchen Sie das persönliche Beratungsgespräch mit dem Chirurgen Ihres Vertrauens.

    Dr. Liebmann

    Das Ergebnis hält zwischen 8 und 15 Jahren, weil alle Spannungspunkte gelöst wurden. Das Volumen, das sich durch die Schwerkraft gesenkt hat, wird dabei aus dem Kiefer hoch in die Wangen gehoben, sodass die Patientin / der Patient jünger und erfrischt aussieht. Der zweite Vorteil ist, dass die Haut nicht so straff gezogen werden muss. Sobald das untere Gewebe angehoben ist, wird die Haut sanft in ihre neue Position gelegt. Das bedingt, dass Narben in den allermeisten Fällen so zart verheilen, dass sie unsichtbar werden.

    Am Ende der Operation ist das Gewebe gehoben und das Ergebnis ist langlebig. Der Gesichtsausdruck ist unverändert und entspannt. Wirklich entscheidend ist, dass Volumenverluste im Gesicht, sofern diese vorliegen zum Beispiel mit Eigenfett Transplantationen behandelt werden.

    Gesichtsform verjüngen

    Wir haben Volumen im oberen Teil des Gesichts verloren, weil es durch die Schwerkraft abgesunken ist. Zusätzlich nimmt Gewebemasse (Knochensubstanz des Oberkiefers und Fettgewebe) ab. Das Gesicht wird im unteren Bereich schwerer.

    Wir wollen also dieses Gesichtsform wieder ändern. Ein im unteren Gesichtsdrittel breites Gesicht soll insofern verändert werden, als das Volumen im Mittelgesicht (Wangen) aufgebaut wird und ein breites unteres Gesichtsdrittel schlanker gemacht wird. Das Gesicht bekommt so wieder seine Herzform oder die Form eines auf der Spitze stehenden Dreiecks.

    Sobald wir das Gewebe angehoben haben, können wir das Volumen aufbauen. Wangen und Schläfen können bei Volumendefiziten wieder in ihre ursprüngliche Form gebracht werden. Dazu wird Eigenfett transplantiert.

    Als PatientIn sollten Sie also folgende Fragen beim Erstgespräch berücksichtigen:

    • Welche Technik kommt zum Einsatz?
    • Spricht Ihr Arzt mit Ihnen über Ihre ästhetischen Ziele?

    Es ist Ihr Gesicht, es sind Ihre Gesichtszüge und Sie müssen sicherstellen, dass es eine Übereinstimmung Ihrer ästhetischen Ziele mit den ästhetischen Zielen Ihres Chirurgen gibt.

    Drliebmann Facelift

     

    Schnittführung Anhebung Fettkörper Gesicht Frau

    Hier sieht man die Ausdehnung der Präparation im Unterhautfettgewebe und im Sub-SMAS-Raum (Premasseteric Space). Durch die Lösung des Gewebes nahe an den Wirkort (Nasolabialfalte, Kinnlinie, Halsfalten, Marionettenfalten, erschlaffte Haut und abgesunkenes Mittelgesicht) können SMAS und Fettkörper (Weichteile im Gesicht) spannungsfrei angehoben oder geliftet werden.

    Welche Ergänzungseingriffe gibt es noch?

    Außerdem kann man zusammen mit dem Facelifting auch andere Behandlungen durchführen. Sehr häufig ist es sogar der Fall, dass zusätzliche Ergänzungseingriffe durchgeführt werden.

    Die Vorteile dabei sind, dass es sich um eine Operation, eine Anästhesie und um eine Heilung handelt, dass die Kosten sinken, aber auch die Genesungszeit in ihrer Gesamtheit viel kürzer ist.

    Der Nachteil ist das Schwellungen und Wundflächen größer sein können, aber ich denke, PatientInnen sind zumeist zufriedener, wenn alle Wünsche in einem Eingriff berücksichtigt werden, so dass sie sich schnell erholen und das gewünschte Ergebnis rasch sehen.

    Um zu verhindern, dass das Gesicht aus dem Gleichgewicht gerät, wenn man vielleicht nur den Hals strafft, sollten noch weitere Korrekturen vorgenommen werden. Wir wollen vielleicht auch die Stirn straffen oder die Augenbrauen anheben oder auch Korrekturen an den oberen oder unteren Augen vornehmen. Siehe dazu auch Lidstraffung Wien oder Augenbrauenlifting Wien.

    Wenn wir etwas überschüssiges Fett im Zuge des Faceliftings entnehmen, gibt es einige interessante Möglichkeiten dieses Fett für den Volumenaufbau an anderen Stellen zu verwenden. So wird einerseits der Effekt genutzt, dass Stammzellen, die im Fett enthalten sind, von innen die Hautverjüngung anregen und zum anderen Fettgewebe Volumendefizite ausgleicht.

    Wir können die Stammzellen aus dem Fett entnehmen und mit einer Mikronadel in den Haaransatz einbringen, um Ihr Haar zu verjüngen, es wachsen zu lassen, kräftiger zu machen und einen etwas tieferen Haaransatz zu erreichen.

    Außerdem können wir diese Stammzellen auch direkt in die Haut injizieren. Wenn wir ein Facelifting durchführen, behandeln wir die Haut, die Muskeln und die tiefen Schichten des Gesichts und fügen auch entnommenes Fett an anderer Stelle hinzu.

    Aber wir behandeln nicht direkt die Qualität der Haut. Wir können nun Stammzellen des Eigenfettes nehmen und damit die Haut direkt ansprechen. Das bewirkt, dass die Haut jünger und strahlender aussieht und weniger Falten hat.

    Schlussendlich haben wir nicht nur die Gesichtsform verjüngt, sondern auch das Gewebe und die Haut. Das Gesicht sieht viel jünger und viel schöner aus.

    Deep Plane Facelift

    Bei der Suche nach einem Faceliftverfahren taucht sehr oft der Begriff „deep plane“ auf.

    Was bedeutet dieser Begriff?
    Das Gesicht kann in verschiedene Ebenen unterteilt werden. Die tiefste Schicht ist die Muskelschicht. Darüber liegt die Schicht, die mit den Muskeln verbunden ist. Wir haben also die Haut als oberste Schicht. Darunter haben wir eine Schicht, die SMAS genannt wird und mit den Muskeln des Gesichts verbunden ist.

    Der Grund, warum viele Angebote die tiefe Gewebsschicht (SMAS) erwähnen, ist, dass sie im Vergleich zur Haut sehr viel kräftiger ist. Eine Straffung des SMAS-Gewebe bewirkt, dass das Ergebnis über lange Zeit anhält.

    Sie senkt sich, wenn wir etwas älter werden. Wir gehen unter der Haut zur tiefen Ebene und straffen den unteren Teil des Gesichtes, verlagern Volumen der Wange hoch. Und das ist eine sehr wirkungsvolle Korrektur, die Zeit und Schwerkraft standhalten wird.

    Wenn wir dann die Haut darüberlegen, müssen wir uns keine Sorgen machen, dass wir beim Wundverschluss Spannung auf der Haut liegt oder die Haut überdehnt wird. Es ist also wesentlich für jedes moderne Facelifting, dass zuerst die tiefe Schicht behandelt wird und im Anschluss die Haut vollkommen spannungsfrei verschlossen wird.

    Es ist äußerst wichtig, dass man den Unterschied zwischen einem Deep Plane Facelift und einem reinen Hautlifting versteht. Wenn Sie wollen, dass Ihr Facelifting dauerhaft halten soll, müssen tiefe Schichten miteinbezogen werden.

    Wenn Sie wollen, dass Ihr Facelifting dauerhaft halten soll, müssen tiefe Schichten miteinbezogen werden.

    Dr. Liebmann

    Wenn Sie eine minimalinvasive, nur die Haut betreffende Straffung mit einem kleinen Schnitt in der Ecke des Ohrs durchführen lassen, müssen Sie bedenken, dass die Haut elastisch ist und sich mit der Zeit dehnt und die Straffung nicht anhalten wird. Wenn Sie sich also für ein „deep plane“ Facelift entscheiden, wollen Sie ein schönes, langanhaltendes Ergebnis.

    Ein Ergebnis, das sie nicht nur jünger, sondern auch hübscher aussehen lässt. Denn wenn das Lifting auf diese Weise ausgeführt und auch die Gesichtsform korrigiert wird, werden sie nach wie vor Sie selbst sein, nur jünger und hübscher.

    Sie werden sich viele Jahre lang über das Ergebnis freuen können. Es wird sich nicht im Laufe der Zeit wieder langsam absenken und man muss es dann nicht nach ein paar Jahren wiederholen.

    Wann ist nun also der richtige Zeitpunkt für ein Facelift?

    Der Alterungsprozess ist so individuell wie die Behandlung. Daher ist das von Patient zu Patient unterschiedlich. Ich denke allerdings schon, dass sich das Alter, in dem Facelifts heutzutage durchgeführt werden, verschoben hat.

    Früher haben Leute sehr lange gewartet, bis sie sich in fortgeschrittenem Alter für ein Facelift entschieden. Gesicht und Hals hatten sich schon stark abgesenkt, die Haut hatte schlaffe Falten. Ausgeprägte Marionettenfalten und Hängebäckchen waren die Folge.

    Patienten bevorzugten es, zuzuwarten, bis Veränderungen an Haut und des Gesichtes sehr ausgeprägt waren. Ich halte es für vorteilhafter, wenn Facelifts etwas früher durchgeführt werden.

    Der Grund dafür ist, dass das Gewebe stärker ist und besser heilt. Der Unterschied zwischen präoperativem und postoperativem Zustand ist nicht so drastisch. Damit ist die Verbesserung nicht so augenscheinlich und damit mit einer Operation in Verbindung zu bringen.

    Sie können die Zeit nach dem Facelift genießen. Sie sehen viele Jahre nach der Operation großartig aus, statt darauf zu warten, dass es schlimmer wird. In dieser Hinsicht hat sich meine Philosophie etwas geändert und ich biete auch jüngeren PatientInnen ein Facelift an.

    Nach wie vor behandle ich ältere PatientInnen, aber was die Sicherheit und Nachhaltigkeit des Verfahrens anbelangt, stelle ich fest, dass es einen Trend gibt, sich früher im Leben einem Facelift zu unterziehen.

    Häufige Fragen sind, welche Berühmtheiten ein Facelift durchführen ließen. Viele Berühmtheiten hatten ein Facelift, aber die gut gemachten sind nicht auffällig und werden nicht erkannt. Berühmte Persönlichkeiten sehen frischer und jünger aus.

    Man fragt sich, warum altern sie nicht, sie sehen toll aus. Wahrscheinlich liegt es daran, dass die betreuenden Plastischen ChirurgInnen gute Arbeit geleistet haben. Natürlich gibt es auch genug Negativ-Beispiele für Facelifts und übertriebene Behandlungen. Amerikanische Schauspielerinnen wie Goldie Hawn und Meg Ryan sind Beispiele für Facelifts, die sichtbar sind.

    Etwas, was bei jeder Schönheits-OP vermieden werden sollte, ist, dass Patienten nicht wie sie selbst aussehen. Sie wollen nach der Operation wie eine jüngere und schönere Version von sich selbst aussehen, aber nicht wie jemand völlig anderer.

    Wie schmerzhaft ist ein Facelift?

    Eine weitverbreitete Meinung ist, dass ein Facelift schmerzhaft sei. Tatsächlich ist das Facelift eine der schmerzlosesten Operationen, die wir in der plastischen Chirurgie kennen. Die meisten PatientInnen benötigen kaum Schmerztabletten.

    Die Wunden und Schnitte heilen rasch ab und normalerweise fühlen sich die PatientInnen am nächsten Tag etwas angespannt und ein wenig taub, aber sie haben kaum Schmerzen. Ein gewisses Spannungsgefühl kann aufgrund von Gewebeschwellungen verspürt werden.

    Im Laufe der ersten Woche wird es einige Blutergüsse und Schwellungen geben, aber die PatientInnen duschen und waschen ihr Gesicht. Ein Facelift ist kein Eingriff, der Patienten eine Woche lang im Bett hält.

    Das Einzige, was Sie vom Kontakt mit anderen Menschen abhält sind Blutergüsse und Schwellungen. Im Allgemeinen verschwinden diese in ein bis zwei Wochen. Die Stellen können mit Makeup abgedeckt werden und innerhalb von zwei bis drei Wochen werden Sie sich wieder mit Freunden treffen und innerhalb der Gruppe wohlfühlen.

    Die Leute werden Sie nicht anstarren und fragen, was Sie getan haben. Nach ein paar Wochen haben Sie einen Punkt erreicht, an dem Sie anfangen, sich wohl zu fühlen. Ab diesem Moment möchten Sie wahrscheinlich wieder Freunde treffen. Es wird Ihnen nicht unangenehm sein, Fotos zu machen – eher das Gegenteil ist der Fall.

    Der Operation folgt also eine ziemlich schnelle Genesung. Solange Sie Blutergüsse im Gesicht haben, sollten Sie direktes Sonnenlicht meiden. Sie sollten auf Ihre Gesundheit achten und ausreichend Vitamine zu sich nehmen. Je gesünder Sie sind, desto schneller werden Sie von Ihrer Operation wieder fit.

     

     

    Eine Sache möchte ich den Leuten, die an eine Gesichtsverjüngung denken, ans Herz legen. Überlegen Sie, ob nicht auch andere Bereiche wie die oberen Augen mit den Brauen oder andere Bereiche des Gesichts miteinbezogen werden sollten. Und vergessen sie nicht auf die Nase.

    Die meisten Menschen wissen, dass mit dem Alter die Nase größer und größer wird. Wenn wir an unsere Großeltern oder ältere Menschen denken bemerken wir, dass ihre Nasen größer sind und das sagt uns unterschwellig, dass sie ein bisschen älter sind.

    Wenn wir die Nase verfeinern und sie kleiner aussehen lassen, wirkt unser Gesicht jünger. Wenn ich also ein Facelifting durchführe, mache ich oft zusätzlich zum Facelifting eine Nasenkorrektur.

    Wenn das alles zusammenkommt, ist das Gesamtergebnis jemand, der jünger und schöner aussieht. Am Ende ist das Ergebnis viel beeindruckender und die PatientInnen sind viel zufriedener. Wenn Sie weitere Fragen über Facelifting-Verfahren oder über meine persönliche Technik haben, kontaktieren Sie mich.

    Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen Termin. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie unter ☎ +43 664 2215184 an. Ich freue mich auf Sie.

    Weitere Informationen:
    Oberlidkorrektur

    Kontaktieren Sie mich noch heute!

    Gerne nehme ich mir viel Zeit, Sie ausführlich zu beraten und in einem persönlichen Gespräch auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse einzugehen.

    Telefonische Beratung und Terminvereinbarung mit Dr.Paul Liebmann

     

     

     

    Über den Autor

    Liebe Patientinnen und Patienten,

    Die Praxis für Plastische Chirurgie und Ästhetische Medizin Dr. Paul Liebmann ist von den neuen Lockdown-Regelungen nicht betroffen. Unter Berücksichtigung der Expertenempfehlungen und Etablierung der Best-Practice-Guidelines haben wir wie bisher für Sie geöffnet.

    Konkret bedeutet das für Sie, dass

    Bereits vereinbarte ärztliche Termine und Operationen unverändert bestehen bleiben

    Neue Beratungstermine wie gewohnt weiterhin vereinbart werden können.

    Die Mitarbeiter sind 3-fach geimpft. Unser Hygienekonzept basierend auf wissenschaftlich fundierten Methoden hat sich in den vergangenen Monaten bewährt.

    Für Fragen können Sie gerne auch direkt auf dieses E-Mail antworten und wir melden uns bei Ihnen so rasch als möglich!

    COVID 19 - Informationen für unsere lieben Patientinnen und Patienten