Jawline Contouring

Kinnstraffung Wien

Die Kinnstraffung in Wien für ein ästhetisches Erscheinungsbild

Die Kinnstraffung ist eine Behandlung, die zu einer ästhetischen Kinnform und damit zu einem insgesamt verbesserten Erscheinungsbild führt. Der Eingriff ist auf verschiedene Weise möglich, zum Beispiel minimal-invasiv oder als Operation. Wir informieren Sie ausführlich über den Ablauf und beantworten Ihre Fragen rund um die diversen Methoden, Ergebnisse und Kosten einer Kinnstraffung in Wien.

Inhaltsverzeichnis

    Wie wird eine Kinnstraffung durchgeführt?

    Die Kinnstraffung wird auch als Halsstraffung bezeichnet, denn in vielen Fällen ist nicht nur die Kinnlinie, sondern auch der Halsmuskel und die Haut am Hals ebenfalls betroffen. Es stehen unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Grundsätzlich sind diese Methoden in der Chirurgie üblich, wenn Sie sich wieder ein klar definiertes Kinn wünschen:

    • Hyaluronsäure Behandlung
    • Fettabsaugung
    • Halsstraffung
    • Kombination mit einem Facelift

    Das Ziel aller Behandlungen und Methoden ist, das Aussehen der Patienten nicht nur zu verbessern, sondern ein möglichst natürliches Erscheinungsbild zu erreichen. Wenn die Haut danach gespannt aussieht, die Konturen künstlich und “gemacht” wirken, wären Sie als Patientin oder Patient wahrscheinlich nicht zufrieden. Deshalb entscheidet sich Herr Dr. Liebmann, Ihr Arzt für ästhetische und plastische Chirurgie, für eine Methode, die individuell auf Sie abgestimmt ist.

    Eine Behandlung mit Hyaluronsäure ist sinnvoll, wenn sich am und unter dem Kinn statische Falten gebildet haben. Statische Falten entstehen durch die Schwerkraft und eine dünner werdende Haut. Eine gezielte Unterspritzung mit Hyaluronsäure sorgt dafür, dass diese Falten aufgepolstert werden und somit verschwinden.

    Die Haut gewinnt wieder verlorenes Volumen zurück. Die Voraussetzung für die Hyaluronsäurebehandlung ist, dass sich bisher kein Hautüberschuss am Kinn gebildet hat. Hyaluronsäure ist ein Stoff, der auch im Körper vorkommt und völlig unbedenklich ist. Die Haut erhält viel Feuchtigkeit und sieht wieder frischer und glatter aus.

    Eine Fettabsaugung (Liposuktion) kommt hauptsächlich dann zum Einsatz, wenn ein Doppelkinn vorhanden ist. Damit der Eingriff erfolgreich verläuft, muss die Hautqualität gut sein. Herr Dr. Liebmann berät Sie umfassend, ob diese Methode für Sie geeignet ist. Die Fettabsaugung an sich ist ein risikoarmer Eingriff, der unter lokaler Betäubung durchgeführt wird.

    Bei der Halsstraffung wird unter Vollnarkose ein Schnitt unter dem Kinn gesetzt, damit überschüssige Haut am Hals und am Kinn entfernt werden kann. Unter Umständen ist der Eingriff auch in lokaler Betäubung möglich, es kommt auf den Einzelfall an. Die Kinnstraffung kann mit einer Fettabsaugung kombiniert werden.

    Schließlich gibt es auch die Kombination einer Hals– beziehungsweise Kinnstraffung mit einem Facelift. Herr Dr. Liebmann ist Facelift-Experte mit viel Erfahrung. Insbesondere das sogenannte Deep Plane Facelift zählt zu seinem Spezialgebiet. Bei einem Deep Plane Facelift wird das tiefe muskuläre Gewebe geliftet. Das Ergebnis ist ein spannungsfreies und nachhaltiges Lifting.

    Jawline Contouring

    Wann ist eine Kinnstraffung sinnvoll?

    Mit zunehmendem Alter verliert die Haut an Elastizität. Wenn zugleich die Muskulatur am Hals und im Gesicht betroffen ist, zeigt sich dies besonders im Wangen- und Halsbereich sowie am Kinn. Mit einer Kinnstraffung lässt sich die Optik sehr gut korrigieren. Eine Kinnstraffung – auch Halsstraffung genannt – ist sinnvoll, wenn unter dem Kinn ein Hautüberschuss vorhanden ist.

    In der Verbindung mit einem Deep Plane Facelift lassen sich sehr gute Ergebnisse erzielen. Form und Größe des Kinns haben einen großen Einfluss auf das Gesicht und das gesamte Erscheinungsbild. Wenn die Spannkraft der Haut nachlässt, sich ein Hautüberschuss gebildet hat und eventuell ein Doppelkinn korrigiert werden soll, ist die Kinnstraffung die richtige Lösung.

    Sie können aber auch eine Kinnkorrektur in Betracht ziehen. Bei einem zu kleinen oder fliehenden Kinn bietet es sich an, dass Sie ein Kinnimplantat in Wien einsetzen lassen und so ein gutes Ergebnis erzielen.

    Wer bietet eine Kinnstraffung in Wien an?

    Wenden Sie sich vertrauensvoll an Dr. Liebmann, wenn Sie sich für eine Kinnstraffung in Wien interessieren. Als Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie bietet Ihnen Herr Dr. Liebmann neben viel Erfahrung auch die Sicherheit, dass Sie genau die richtige Lösung erhalten. Patientinnen und Patienten sind bei ihm auch in guten Händen, wenn sie ein Fadenlifting in Wien oder ein Facelift in Wien machen lassen möchten. Die Ordination Dr. Liebmann steht Ihnen gern zur Verfügung, nehmen Sie telefonisch, per Kontakt-Formular oder E-Mail Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

    Darüber hinaus ist Dr. Liebmann Ihr Ansprechpartner, wenn Sie sich für weitere Schönheitsoperationen im Gesicht und am Körper interessieren. Eine Vielzahl von zufriedenen Patienten berichtet von erfolgreichen Behandlungen.

    Wie viel kostet eine Kinnstraffung?

    Die Kosten für eine Kinnstraffung hängen von der Art des Eingriffs ab. Wenn es sich um eine Kombination einer Kinnstraffung mit einem weiteren Eingriff handelt, sind die Preise naturgemäß höher. Sie können sich an folgenden Angaben orientieren:

    • Eine Behandlung mit Hyaluronsäure erhalten Sie bereits ab 300 Euro.
    • Eine Fettabsaugung kostet ab 2.100 Euro.
    • Wenn eine Halsstraffung durchgeführt wird, rechnen Sie mit Kosten ab 4.500 Euro.

    Fazit

    Die Entscheidung für eine Kinnstraffung ist immer dann richtig, wenn Sie mit Ihrem Aussehen nicht mehr zufrieden sind. Sie werden ausführlich beraten und erhalten alle wesentlichen Informationen, welche Methoden es gibt, ob ein minimal-invasiver Eingriff ausreicht oder ob Ihr Arzt zu einer Kombination mit einer Fettabsaugung oder einem Facelift rät.

    Nehmen Sie jetzt Kontakt auf, erfahren Sie, wie Behandlungen bei Dr. Liebmann verlaufen und welche Methoden für Sie geeignet sind!

    Kontaktieren Sie mich noch heute!

    Gerne nehme ich mir viel Zeit, Sie ausführlich zu beraten und in einem persönlichen Gespräch auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse einzugehen.

    Telefonische Beratung und Terminvereinbarung mit Dr.Paul Liebmann

    Über den Autor

    Liebe Patientinnen und Patienten,

    Die Praxis für Plastische Chirurgie und Ästhetische Medizin Dr. Paul Liebmann ist von den neuen Lockdown-Regelungen nicht betroffen. Unter Berücksichtigung der Expertenempfehlungen und Etablierung der Best-Practice-Guidelines haben wir wie bisher für Sie geöffnet.

    Konkret bedeutet das für Sie, dass

    Bereits vereinbarte ärztliche Termine und Operationen unverändert bestehen bleiben

    Neue Beratungstermine wie gewohnt weiterhin vereinbart werden können.

    Die Mitarbeiter sind 3-fach geimpft. Unser Hygienekonzept basierend auf wissenschaftlich fundierten Methoden hat sich in den vergangenen Monaten bewährt.

    Für Fragen können Sie gerne auch direkt auf dieses E-Mail antworten und wir melden uns bei Ihnen so rasch als möglich!

    COVID 19 - Informationen für unsere lieben Patientinnen und Patienten